lujas

- mein neues Leben in Oberbayern
 
 

Chaterfahrungen

Hallo meine Lieben,

gestern abend war mir so langweilig, dass ich seit Ewigkeiten mal wieder in einen Chat gegangen bin. Ich glaube, ich war das letzte mal in einem Chatroom, als ich noch ein Teenager war.  Gestern wurde mir auch wieder bewusst, warum ich das Chatten aufgegeben habe. Kaum hatte ich mich mit meinem Nickname eingelogt, wurde ich schon von paarungswilligen Männern angeschrieben.

"Hey Süße" (Woher wollen die wissen, dass ich süß bin?!)

"Ich bin 1,80 groß, sportlich und 19 cm lang" (Dein Ernst? Man(n) begrüßt eine Frau, in dem man nicht einmal "Hallo" sagt, sondern gleich die Länge seines besten Stückes in die Welt posaunt?  Oder war mit 19 cm etwas anderes gemeint? Die Länge seines Kopfhaares vielleicht?)

"Stell dir vor, du liegst alleine auf einer Picknickdecke, über dir funkeln die Sterne. Zufällig komme ich vorbei und leg mich neben dich. Wie elektrisiert berühren sich unsere Körper. Was tust du als nächstes?" (Mich fragen, ob ich mein Pfefferspray eingepackt habe und ob man das wirklich nur bei wilden Tieren anwenden darf?!)

 "Hai du schöne! ich mag gern weggen und mit freunden trefn. manchmal fahr ich auch mit rad oder liebe lange spatziergenge. du so?" (Ich mag Männer, die der deutschen Rechtschreibung mächtig sind...)

"Ich bin 51. Schlimm?" (Ähm JA!)

Wie auch immer, einen netten, intelligenten und witzigen Mann habe ich im Chat nicht getroffen. Dafür einige Perverse, ohne die ich jetzt nichts zu schreiben gehabt hätte. Immerhin bin ich um die Gewissheit reicher, dass ich den nächsten Sonntag doch lieber mit Tatort vor dem Fernseher verbringen werde, als in irgendeinem Chatroom.

Es drückt euch eure Luja

 

3.5.16 20:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen